Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Science@Sail 2016 - "Spiel Wissenschaft kreativ"

Samstag, 13.08.2016

li.wu. in der FRIEDA 23

Friedrichstraße 23, 18057 Rostock

13 Uhr

Schauvorlesung:

"Krieg der Sterne! Unplugged und in 4D*!"

(*Kann Spuren von Stickstoff enthalten.)

Schauvorlesung der Physikstudierenden 

14 Uhr

Vortrag:

"Dem Weltall zugehört - Gravitationswellen"

Prof. Dr. Boris Hage, Institut für Physik, Universität Rostock 

15 Uhr

Vortrag:

"Der Riesenkalmar Architeuthis - geheimnisvoller Gigant der Tiefsee"

Dipl. Biologe Volker Miske 

16 Uhr

Vortrag:

"Baseball - die vielleicht (aus physikalischer Sicht) langweiligste Sportart der Welt"

PD Dr. Josef Tiggesbäumker, Institut für Physik, Universität Rostock 

 

FRIEDA 23

Friedrichstraße 23, 18057 Rostock

13 - 17 Uhr

Experimente/ Aktionen:

Ein Experimentarium für Klein und Groß wird zum Fest der Kreativität - mal wissenschaftlich spielerisch, mal künstlerisch vielfältig, aber in jedem Fall zum Anfassen und Mitmachen für die ganze Familie! Auf allen Ebenen der FRIEDA 23 erwarten Sie Forscher und Künstler, die gemeinsam kreativ auf Wissenschaft blicken.

 

Hof der FRIEDA 23 und 3. Obergeschoss:

Radio LOHRO/ Institut für Physik

"Radio zum Selbermachen"

Erdgeschoss und 1. Obergeschoss:

Kunst.Schule.Rostock./ Institut für Physik

Malworkshop "Wie stellen wir uns das Nichts vor?"

Lichtbastelei "Schattenriss und Lichtzeichnung"

Action-Painting für Jedermann "Der Urknall"

3D-Bauworkshop "Puzzle, Action, Pong to go"

Foyer und Erdgeschoss:

Institut für neue Medien/ Institut für Physik

Beiträge des FiSH-Festivals im Fokus der Wissenschaft

Live-Übertragungen der Aktionen

Peter-Palme-Bibliothek:

Institut für Physik

Laserphysik "Die Hochzeit der Schwarzen Löcher"

Sonntag, 14.08.2016

li.wu. in der FRIEDA 23

Friedrichstraße 23, 18057 Rostock

13 Uhr

Vortrag:

"Dem Weltall zugehört - Gravitationswellen"

Prof. Dr. Boris Hage, Institut für Physik, Universität Rostock

14 Uhr

Vortrag:

"Molekülbaukasten - Lego spielen mit Nanobausteinen"

Dr. Franziska Fennel, Institut für Physik, Universität Rostock

15 Uhr

Vortrag:

"Teilchen unter Verschluss – „Kraftfelder“ in der Physik"

Dr. Franklin Martinez, Institut für Physik, Universität Rostock

16 Uhr

Schauvorlesung:

"Krieg der Sterne! Unplugged und in 4D*!"

(*Kann Spuren von Stickstoff enthalten.)

Schauvorlesung der Physikstudierenden

 

FRIEDA 23

Friedrichstraße 23, 18057 Rostock

13 - 17 Uhr

Experimente/ Aktionen:

Ein Experimentarium für Klein und Groß wird zum Fest der

Kreativität - mal wissenschaftlich spielerisch, mal künstlerisch

vielfältig, aber in jedem Fall zum Anfassen und Mitmachen

für die ganze Familie! Auf allen Ebenen der FRIEDA 23

erwarten Sie Forscher und Künstler, die gemeinsam kreativ

auf Wissenschaft blicken.

 

Hof der FRIEDA 23 und 3. Obergeschoss:

Radio LOHRO/ Institut für Physik

"Radio zum Selbermachen"

Erdgeschoss und 1. Obergeschoss:

Kunst.Schule.Rostock./ Institut für Physik

Malworkshop "Wie stellen wir uns das Nichts vor?"

Lichtbastelei "Schattenriss und Lichtzeichnung"

Action-Painting für Jedermann "Der Urknall"

3D-Bauworkshop "Puzzle, Action, Pong to go"

Foyer und Erdgeschoss:

Institut für neue Medien/ Institut für Physik

Beiträge des FiSH-Festivals im Fokus der Wissenschaft

Live-Übertragungen der Aktionen

Peter-Palme-Bibliothek:

Institut für Physik

Laserphysik "Die Hochzeit der Schwarzen Löcher"

 

 

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben